Konzerte

Samstag, 29. August, Lange Nacht des Theaters
(Ursprünglich geplant für Ostersamstag, 11.4.)

„Danses exotiques“ – erklingen nach der letzten Vorstellung von Federico Lorcas „Bluthochzeit“ im Theatersommer 2020 in der beginnenden Langen Nacht des Theaters. Akustisch bleibt’s also beim spanischen Flair des Abends.
Flamenco von Manuel de Falla, die „Carmen Fantasie“ von Pablo de Sarasate und „The maiden and the nightingale aus Goyescas“ von Enrique Granados stehen auf dem Programm. Vom argentinischen Komponisten Astor Piazzolla wird der Gran Tango zu hören sein. Ein Teil der Kompositionen dieses Konzerts sind original für Klarinette oder Saxophon geschrieben, andere wurden für Klarinette oder Bassklarinette arrangiert, jeweils im Zusammenspiel mit dem Klavier. In jedem Fall ist die Musik Ausdruck purer Lebensfreude und Tanzeslust.

Mit: Yuki Inagawa, Klavier und Sabina Matthus-Bebie, Klarinette/Bassklarinette und Saxophon

Aus dem Programm:
„Gran Tango“ von Astor Piazzolla, Argentinien
„Suite populaire espagnole“ von Manuel de Falla, Spanien
„Danses exotiques“ von Jean-Francaix, Frankreich
„Vals venezolano und Contradanza“ von Paquito D’Rivera, Kuba
„Pampeana Nr. 2“ Alberto Ginastera, Argentinien
„Carmen Fantasie“ von Pablo de Sarasate, Spanien
„The maiden and the nightingale aus Goyescas“ von Enrique Granados, Spanien

Tickets für Lange Nacht des Theaters inkl. Aufführung „Bluthochzeit“: tourist-information-rheinsberg.de
033931 34 94 0

Tickets online

Klarinettenfestival „Carte Blanche VI“

Verschoben vom 8./ 9. Mai in den Herbst 2020
(Termin wird noch in kurzer Zeit bekannt gegeben)

„A DUE“
Das Klarinettenfestival Carte blanche VI steht in 2020 unter dem Motto „A due – zu zweit“. Das Festival präsentiert unterschiedliche Duo-Besetzungen, sowohl für zwei Bassklarinetten, als auch Klarinette – Akkordeon und Klarinette – präpariertes Klavier. Dadurch entsteht ein abwechslungsreiches Erlebnis an Klangfarben, Stimmungen und Möglichkeiten.

Tickets: tourist-information-rheinsberg.de
033931 34 94 0
Vorverkauf 20 Euro, ermäßigt 15 Euro
Abendkasse 22 Euro, ermäßigt 17 Euro

Ticketverkauf in Vorbereitung

Herbstkonzert

Samstag, 21. November, 17.00 Uhr

 Exit no Exit
Michael Nyman (1944*)
„Exit no Exit“
für Bassklarinette und Streichquartett

Johannes Brahms (1833 – 1897)
Klarinettenquintett h-Moll op.115
für Klarinette und Streichquartett

Mit: Sabina Matthus-Bebie, Klarinette/Bassklarinette
und dem Gascoigne-Streichquartett

Tickets:  tourist-information-rheinsberg.de; 033931 34 94 0
Tickets online