Herbst 2018 / Sommer 2019

UNTER DEM MILCHWALD

Von Dylan Thomas

Idee & Inszenierung: Jürgen Heidenreich†
Wiederaufnahme: Susanne Moehrcke
Technische Direktion und Lichtdesign: Marc Hermann

Das Kultstück des Theatersommers gibt wieder den Auftakt zur Saison. 53 überlebensgroße Figuren machen den simplen Alltag einfacher Leute mit ihren Sorgen, Hoffnungen und Wünschen erlebbar – unter den uralten Bäumen im Gutspark.

DER SCHLAUE URFIN UND SEINE HOLZSOLDATEN

Frei nach dem Buch von A. M. Wolkow
Fassung / Inszenierung: Christine Hofer
Bühne: Dirk Seesemann
Technische Direktion und Lichtdesign: Marc Hermann

„Der schlaue Urfin …“ ist die Fortsetzung des Erfolgsstücks „Der Zauberer der Smaragdenstadt“ und war beim Theatersommer Netzeband 2018 ebenfalls ein erfolgreich. In 2019 gibt es deshalb ein Wiedersehen mit Urfin, seinen trommelnden Holzsoldaten und natürlich mit Elli geben.


ELLERNKLIPP

 

Novelle von Theodor Fontane

Inszenierung: Frank Matthus
Technische Direktion und Lichtdesign: Marc Hermann

Fontanes fesselnde Kriminalgeschichte Ellernklipp als Synchrontheater-Maskenspiel. Der Widerstreit von Gut und Böse, von Gesetz und Gnade wird ausgetragen in mysthischer Naturkulisse.

Herbst-Konzert

Ost - West

Mit Sabina Matthus-Bébié (Klarinette)
Yuki Inagawa (Klavier)

Was macht man, wenn auf einmal im heimischen Konzertraum Bauarbeiten stattfinden? Ganz einfach. Man sucht „Asyl“ an einem anderen Ort. Darum findet das  Netzebander Herbstkonzert der Reihe „Vier Jahreszeiten“ am 13. Oktober 2018, 17 Uhr  in der Siechenhauskapelle Neuruppin statt.